Anmeldung für den Newsletter
Schreiben Sie sich in unser Newsletter ein !
Einschreibung




Besuche: 93150


Gästehaus & Leistungen

    Auszüge aus den erläutenden Berichten – Beschlüssen für die Anerkennung der Gebäude im Dorf Ag. Miron als Monumente der modernen Zeit.

"Es sind ca. 14km von Ag. Miron bis Heraklion. Das auf zwei Hügel gebaute Dorf beherrscht die Landschaft …

Auf der Zentralstraße des Dorfs, einige Minuten von der großen Kirschen Ag. Miron entfernt, bleibt bis heute ein großes traditionelles Haus erhalten. Es geht um ein Gebäude mit zwei Etagen, dessen einige Teile Holzziegeldach und andere ein Flachdach haben.

. Das Gebäude ist gemäß der Landform auf Etage angelegt; so sieht man einen kleinen Hof und drei Eingänge. Das Gebäude besteht aus zwei Teilen: das Haupthaus und die Nebenräume. Es sei während der ersten Dekaden des 20. Jahrhunderts gebaut worden.

Die Straßefassade wird mit klaren Elementen des späten Neoklassizismus symmetrisch strukturiert, wie Steinrahmen, Leisten, Balkons, Kragarme mit kompliziertem Gitter.


Im Erdgeschoss haben die Fensteröffnungen Steinrahmen, Schirm und Hilfsbogen aus Stein, während die Fensterläden aus Holz sind. Der Haupteingang des Hauses bietet ein starkes morphologisches Interesse, da er einen besonderen Giebel hat. Auf den Steinrahmen des Eingangs sieht man geformte Elemente des späten Neoklassizismus, während man auf dem Giebel Elemente der östlichen Kunst finden kann. Auch das Fenster neben dem Haupteingang hat morphologische Elemente des Neoklassizismus. Die Öffnungen liegen nicht auf exakten Symmetrieachsen, um wahrscheinlich den inneren Gebäuderäumen besser zu dienen.

Auf der südöstlichen Seite des Gebäudes steht ein Eingang, dessen Steinrahmen bogenförmig ist, und welcher zum Hof führt. Im kleinen Hof gibt es ein großer traditioneller Ofen mit gekurvten Steinelementen, ein Brunnen, Blumenbeete aus gekurvten Steinen und Steinplatten. Im Gebäudeinneren kann man auch zwei große Feuerstätte, Stelle für die Kannen (Höhle), gekurvte Steintreppen und den Ontas aus Holz finden.“

Die Gebäude, die als traditionelle Gaststätten funktionieren, sind durch die Direktion für das moderne & heutige architektonische Erbe als Monumente der modernen Zeit anerkannt.

Amtsblattnummer: 1114/B/23-7-04 Beschlüsse: Kulturministerium/Direktion für das moderne und heutige architektonische Erbe/1064/51274/1187/5-7-04 und Kulturministerium/ Direktion für das moderne und heutige architektonische Erbe/ 1063/51280/1188/5-7-04.

Beschreibung

Die Zimmer haben einen einzigartigen Blick auf die Spitze der Berge „Giouchta“ und „Psiloritis“, das Meer und unsere reiche Pflanzengesellschaft voll von Olivenhainen, Rebflächen, Kiefern, Pappeln, Zypressen und Obstbäumen.

Die Gaststätten bleiben während des ganzen Jahres geöffnet und bieten ihren Gästen moderne Annehmlichkeiten. Die drei- oder vier-Bett Zimmer sind mit Telefon, Kühlschrank, Ofen, Klimaanlage, Zentralheizung, Safe, Wohnzimmer mit Feuerstätte, Television soweit Internetanschluss ausgestattet. Alle Zimmer haben ihre privaten Badezimmer, Jakuzzi und gemeinsames Hamam. Die Gebäude verfügen über Waschmaschine, Geschirrspüler, Froster und Küche völlig ausgestattet. Im Gebäudeinneren findet man warme und freundliche Räume. Im Hof gibt es das Ofenhaus mit der traditionellen Pergola und einen typischen Brunnen.


Das erste Gebäude hat drei Gaststätten, die Gaststätte „Pandora“, die Gaststätte „Helen“ und die Gaststätte „Aphrodite“. Das zweite Gebäude hat vier Gaststätten, die Gaststätte „Harmonie“, die Gaststätte „Zeus“, die Gaststätte „Sofia“ und die Gaststätte „Titan“

Die auf zwei Ebene angelegten Räume mit einem typischen „Ontas“ (Sitzbereich mit Sofa) sind bequem mit großen Balkonen und Blick über das Meer und die nahestehenden Berge.

Services

Die Gäste haben die Möglichkeit ein geschmackvolles Frühstück mit Kaffee jeder Art, Schokoladen, aromatischen kretischen Kräuter und frischen Säften zu genießen.

Im Auftrag kann man Wein, reiche Salate oder Speisen, gekocht im alten Holzofen des Hofs, finden.

Neben den oben genannten Leistungen bitten wir Ihnen nach Befragung:

  • Transport von und zum Flughafen – Hafen
  • Geleitete Tour im Nahbereich
  • Ausflugs-, Besuchsplanung in Kellereien und biologischen Farmen
  • Maniküre, Pediküre, Friseur
  • Yoga, Massage, Reiki, Hamam
  • Autoverleih

Aktivitäten

Die Bergferien in unserem Bereich bieten Ihnen eine große Auswahl von Aktivitäten zusammen mit Ruhe und Entspannung.
Unsere Vorschläge:

  • Erfahren Sie die Lebensweise und die Diät Kretas mit Besuchen in lokalen Dörfern.
  • Besuchen Sie die lokalen Kloster und Kirchen Gorgolaini, Paliani, Ag. Eirini.
  • Mit dem Auto sind es nur 5 Minuten bis zum Volkskunde-Museum in Asites.
  • In Pentamodi, nur einige Minuten weg von hier, findet man ein Reiterzentrum und eine typische Taverne; zugleich in Zusammenarbeit mit dem Bergsteigerverein Heraklion und der „Creta adventures“ können wir Ihnen bei der Planung Ihrer privaten Ausflüge zum Sport in die Natur, Wanderung, Bergsteigen, Bergradeln usw. helfen.
  • Die „Traditionellen Gaststätten“ liegen nur 12km vom Meer entfernt, wo Sie organisierte Strände finden können, um Schwimmen und viele Wassersports (Surfen, Segeln) zu genießen
  
Ag. Miron traditionelle Gaststätten
Ag. Miron, Heraklion, Kreta, Griechenland
  ( Tel./Fax:+(30)2810 229558, +(30)2810 288880 & +(30)6937114474 , Agios Miron:+(30)2810 722416 & +(30)2810 722446
  
Kontakt : * reception@traditionalhouse.gr      @traditionalhouse.gr 2009